Welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden

Kurz und verständlich: Diabetes behandeln - heute und morgen

Produkte mit Diabetes

Je nach Alter und Lebensstil können unterschiedliche Medikamente und Behandlungsziele wichtig sein. Dies hängt auch davon ab, ob noch andere Gesundheitsprobleme bestehen. Weil ein hoher Blutzuckerspiegel Hyperglykämie das Kennzeichen eines TypDiabetes ist, scheint es erst einmal logisch, Medikamente zur Blutzuckersenkung einzusetzen.

Dies ist aber nicht immer notwendig. Medikamente sind erst dann sinnvoll, wenn sich der Blutzuckerspiegel nicht auf andere Weise kontrollieren lässt — etwa durch eine Ernährungsumstellung, Gewichtsabnahme und mehr Bewegung. Auch das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte kann erhöht sein.

Dies hängt aber unter anderem davon ab, in welchem Alter der Diabetes zuerst auftritt. Vielen älteren Menschen mit TypDiabetes bereitet ihr erhöhter Blutzuckerspiegel keine Schwierigkeiten. Bei ihnen stehen oft andere Gesundheitsprobleme im Vordergrund, wie beispielsweise ein erhöhter Blutdruck. Wenn ein Mensch mit TypDiabetes jedoch erst um die 40 ist, hat er meist noch viele Lebensjahre vor sich. Für jüngere Menschen mit Diabetes welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden es daher sehr wichtig, ihren Blutzuckerspiegel niedrig zu halten.

Oft kommen aber bei Menschen mit Diabetes noch andere Risikofaktoren hinzu, wie zum Beispiel ein erhöhter Blutdruck. Dann ist es gut möglich, dass eine medikamentöse Behandlung dieser anderen Faktoren das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall stärker senken kann als eine Senkung des Blutzuckers. Die wichtigsten Arzneimittel sind:. All diese Medikamente können Nebenwirkungen haben. Deshalb ist es wichtig, die Einnahme mit einer Ärztin oder einem Arzt zu besprechen.

Wer Folgeerkrankungen des TypDiabetes hat, wie zum Beispiel Schäden an der Augennetzhaut, benötigt möglicherweise weitere Medikamente, um diese Erkrankungen gezielt zu behandeln. Die meisten Menschen mit TypDiabetes müssen sich kein Insulin spritzen.

Wenn sie ihren Blutzucker nicht durch eine Umstellung ihres Lebensstils in den Griff bekommen, können sie auch Tabletten einnehmen. Diese werden Antidiabetika genannt. Unklar ist jedoch, wie gut Antidiabetika dabei helfen, Folgeerkrankungen wie Welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden und Schlaganfälle vorzubeugen. Hierzu gibt es kaum Langzeitstudien. Zudem ist nicht ausreichend untersucht, wie die verschiedenen Medikamente im Vergleich zueinander abschneiden.

Nur noch selten werden Alpha-Glucosidasehemmer bei TypDiabetes eingesetzt. Sie verlangsamen die Aufnahme von Glukose im Darm. Er hat zahlreiche Nebenwirkungen, insbesondere Blähungen und Durchfall.

Seine blutzuckersenkende Wirkung ist vergleichsweise gering. Sehr selten — pro Jahr bei etwa einem von Dies kann zu Atembeschwerden, Übelkeit oder zu welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden Schock führen. Eine Übersäuerung kann verschiedene Ursachen haben. Man vermutet jedoch, dass Metformin dazu beiträgt. Ihnen stehen zwei Insulintypen zur Verfügung: Humaninsulin oder Insulinanaloga. Beide sind gentechnisch hergestellt, unterscheiden sich aber in ihrer chemischen Struktur.

Kurzwirksame Insulinanaloga senken den Blutzucker etwas schneller als Humaninsuline. Dass dies auch gesundheitliche Vorteile hat, ist jedoch nicht nachgewiesen. Die Ergebnisse zeigten:. Sie sind nicht dafür gedacht, Antidiabetika-Tabletten zu ersetzen. Sie werden statt oder in Ergänzung zu Insulin angewendet. Das Mittel wird mit einer vordosierten Injektionshilfe Pen unter die Haut gespritzt.

Inkretin-Mimetika regen die Bauchspeicheldrüse an, mehr Insulin herzustellen. Es ist bislang unklar, ob die Behandlung mit Inkretin-Mimetika langfristige Vorteile haben kann. Mögliche Nebenwirkungen sind Übelkeit und Erbrechen. Blutzuckersenkende Medikamente sind nicht für jeden Menschen von Nutzen. Ob überhaupt Antidiabetika eingenommen werden müssen, welche Medikamente sich jeweils am besten eignen und wie stark der Blutzucker gesenkt werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab:.

Um diese gefürchtete Nebenwirkung zu vermeiden, kann es besonders für ältere Menschen mit TypDiabetes eine gute Entscheidung sein, etwas höhere Blutzuckerwerte in Kauf zu nehmen. Comparison of cardiovascular and metabolic outcomes in people with type 2 diabetes on insulin versus non-insulin glucose-lowering therapies GLTs : A systematic review and meta-analysis of clinical trials.

Diabetes Res Clin Pract ; European Medicines Agency clarifies opinion on pioglitazone and the risk of bladder cancer. PLoS One ; 11 4 : e Clin Ther ; 38 2 : Peterson S, Barry A.

Effect of glucagon-like peptide-1 receptor agonists on all-cause mortality and cardiovascular outcomes: A meta-analysis. Curr Diabetes Rev ; 14 [Epub ahead of print]. Efficacy and safety of DPP-4 inhibitors in patients welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden type 2 diabetes: Meta-analysis of placebo-controlled randomized clinical trials.

Diabetes Metab ; 43 1 : Ob eine der von uns beschriebenen Möglichkeiten im Einzelfall tatsächlich sinnvoll ist, kann im Gespräch mit einer Ärztin oder einem Arzt geklärt werden. Wir bieten keine individuelle Beratung. Unsere Informationen beruhen auf den Ergebnissen hochwertiger Studien. Wie wir unsere Texte erarbeiten und aktuell halten, beschreiben wir ausführlich in unseren Methoden.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Bewertungen und Kommentare werden von uns ausgewertet, aber nicht veröffentlicht. Ihre Angaben werden von uns vertraulich behandelt. Bitte beachten Sie, dass wir Sie welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden persönlich beraten können. Fachleute werten dann das Wissen zu ausgewählten Themen aus. Überprüfen Sie dies hier. Suche Suchen. Diabetes Typ 2. Anzeichen für eine Überzuckerung Was tun bei Überzuckerung?

Anzeichen für eine Unterzuckerung Was tun bei Unterzuckerung? Können blutzuckersenkende Medikamente vor TypDiabetes schützen? Was kann Vorbeugung erreichen? Behandlung Medikamente bei TypDiabetes. Diabetes Typ 2 Behandlung.

TypDiabetes: Ist es nötig, den Blutzucker auf nahezu normale Werte zu senken? Was möchten Sie uns mitteilen? E-Mail-Adresse des Empfängers Pflichtfeld. Ihre Welche Tabletten können bei Diabetes eingesetzt werden an den Empfänger. Teilen Twittern Teilen. Aktualisiert am