Rauchen Haschisch bei Diabetes

Cannabis bei Diabetes mellitis und Phantomschmerzen nach Amputation – Hanftube 045

Diabetiker Süßwarenhersteller

Willkommen Gast! Diabetis und Drogen. Rauchen Haschisch bei Diabetes leute, ich hoffe rauchen Haschisch bei Diabetes diesen beitrag jemand liest und mir helfen kann. Bitte helft mir ich mache mir sogen um ihn! Beitrag melden. Anke Schweitzer. Drogen und Diabetes sind sofern man gesundheitlich bei Drogen überhaupt noch von einer Steigerung sprechen kann noch schlimmer als Drogen ohne Diabetes. Neben Stoffwechselentgleisung, unkontrollierten Über-und Unterzuckerungen, die an und für sich schon ein Problem sind, kommt erschwerend hinzu, dass das bei Drogenkonsum oft nicht mehr wahrgenommen wird.

Was soll man rauchen Haschisch bei Diabetes von aussen raten Es gibt keine Möglichkeit, Drogen und Diabetes ohne gesundheitliche Folgen unter einen Hut zu bringen. Wende dich vor allem an die nächstgelegene Drogen-Beratungsstelle die meisten haben recht gute Internet-Auftritte, wo du auch anonym Kontakt aufnehmen und konkreten Rat holen kannst. Hallo Ashley. Drogen sind gefährlich und man sollte besser seine Finger rauchen Haschisch bei Diabetes lassen.

Damit erzähle rauchen Haschisch bei Diabetes aber vermutlich nichts neues. Dennoch möchte ich noch speziell auf Deine Fragen im Zusammenhang mit dem Diabetes eingehen. Leider hast Du nicht dazu geschrieben, um welche Drogen es sich bei Deinem Freund handelt. Somit spreche ich mal die gängisten an.

Hierin liegt eine besondere Gefahr. Das war, soweit ich verstanden habe, Deine spezielle Frage. Diese Droge gilt lt. Literatur als blutzuckersenkend! Dabei kommt es sehr häufig zur Dehydration Austrocknung. Des weiteren können die Nieren geschädigt werden, und die werden durch einen schlecht eingestellten Blutzucker ebenfalls geschädigt. Rauchen Haschisch bei Diabetes Dir diese Antwort nicht ausreicht und Du mehr wissen möchtest, schreib bitte, um welche Drogen es sich genau handelt.

Hallo Ashly, auch ich könnte Dir noch ein paar Sachen dazu schreiben - aber nicht so gerne im Forum Falls es Dich interessiert, meld Dich doch mal. LG, Mel. Bei den Drogen von denen ich rede meine ich keine chemischen, ich rede von Haschisch und so Zeugs. Allso das was pflanzlich ist. Ich hoffe das euch diese wenigen Angaben reichen, und ich bitte euch nochmals um einen genaueren Rat. Bis jetzt habt ihr mir sehr geholfen, doch ich fürchte es ist nicht genug.

Zudem schwebt gerade ein Schwert über mir das mir Angst macht. Folgendes, mein Bruder hat diabetis und nun habe ich die bestätigung von den Ärzten bekommen das ich auch Diabetis Typ 1 habe. Rauchen Haschisch bei Diabetes zurück zu meiner ersten Frage könnt, wollt ihr mir nochmal helfen? Hallo Ashly. Vom Rauchen eines Joints bekommt man weder einen Unterzucker noch steigt der Zucker davon. Gefährlich bleibt es dennoch hier: in Bezug auf Diabetes wegen der verminderten Empfindungsfähigkeit.

Das gleiche gilt aber auch für Alkohol. Wenn man allerdings in diesen Situationen öfter den Blutzucker misst, um auf Höhen oder Tiefs rechtzeitig reagieren zu können, dann sollte es keine Probleme geben. Drogen sind halt immer schädlich, egal ob Diabetiker oder nicht und darum möchte ich Dir hier am Board nicht sagen, dass ein Joint nicht gefährlich ist.

Wieviel raucht er denn davon? Richtig viel bis er gar keine Reaktion mehr hat oder nur hin und wieder mal auf einer Party einen Joint? Es lässt sich wirklich gut leben mit dem Diabetes. Aber eine Frage habe ich noch: Was genau meinst du mit dem "Schwert", das über Dir schwebt? Und dann nimmt er auch nicht so viel. Ich konnte ihn davon überzeugen das es schlecht für ihn ist und für seinen kühlschrank.

Denn der rauchen Haschisch bei Diabetes danach immer nen Fress-Flasch gehabt. Davor habe ich etwas angst, nicht damit zurecht zu rauchen Haschisch bei Diabetes. Oder das etwas schief geht. Oder das ich wegen diesem zeug von anderen ausgeschlossen werde. Ist euch schonmal sowas passiert? Wie habt oder hättet ihr reagiert? Ich habe etwas ganz wichtiges zu sagen bzw zu schreiben zu dem thema Diabetis und Drogen. Ich habe einen Bruder der mit ca.

So und nu hat er seit ca. Ich sehr also täglich was Dorgen anrichten können. Das sind Hammer mittel aber ohne geht es nicht haben wir lange lange versucht. Aber das schlimmste ist das diese Medikamente nicht gut sind für die Rauchen Haschisch bei Diabetes. Also es ist höchst gefählich bitte mach das deinem Freund klar. LG Katrin. Mittlerweile bin ich 29 und ich Lebe noch. Mittlerweile habe ich sowohl meinen Diabetes als auch meine Süchte mehr oder weniger im Griff.

Als ich angefangen habe etwas mehr auf meinen Blutzucker zu achten war ich sehr erstaunt wie oft ich von meinem Gefühl her total Falsch lag.

Man sollte immer sämtliche "Safer Drug use-" Regeln gerade als Diabetiker umso ernster nehmen und auch immer darauf achten das rauchen Haschisch bei Diabetes den Traubenzuckervorrat nie versiegen lässt. Zu den einzelnen Drogen kann ich sagen: Haschisch: Bei Haschisch konnte ich nie eine direkte Veränderung des Blutzuckerspiegels feststellen, allerdings ist man nie davor gefeit einen "Fressflash" zu bekommen und den Blutzucker dann mit bekifften Schädel durch die richtige, der BE menge angepassten, Dosis Insulin auf normalen Niveau zu behalten kann ziemlich problematisch sein.

Ansonsten ist Hasch denke ich die Droge bei der man generell am wenigsten körperliche Schäden zu befürchten hat Ich beziehe mich jetzt nur auf die körperlichen auswirkungen, Psychosen kann Hasch bei jedem auslösen! Ich habe schon Situationen gehabt wo ich probiert habe meinen Bz zu messen, es mir aber schlicht rauchen Haschisch bei Diabetes war weil alles was ich angeguckt habe sich in den wildesten Mustern und Farben bewegt und verändert hat sodas ich nicht in der Lage war mir in den Finger zu stechen geschweige denn irgendeine Zahl auf dem Display zu erkennen Die Zahlen sind weggerannt und über den Tisch gekrabbelt, kein scherz!

Da man sowohl stundenlang tanzen, als auch breit aufm Sofa rumkriechen kann und nicht vorhersehbar ist was man wohl die nächste std. Mir ist es auch einpaarmal passiert das ich eine Unterzuckerung mit dem beginn der Wirkung der Pille verwechselt habe da sich das gefühl am anfang ein wenig ähnelt. Speed: Auf Speed hat bei mir die Wirkung des gespritzten Insulins immer seltsam verhalten.

Es war als ob das Insulin gar nicht richtig wirken würde, das tat es oft erst wenn ich Sonntags in einen Komatösen schlaf gefallen bin aus dem ich nach 2 bis 5 std.

Auf jeden Fall sollte man bevor man schlafen geht so schweres einem in dem Moment auch fallen rauchen Haschisch bei Diabetes noch etwas Essen. Bei mir hat das immer ganz gut mit nem Nudelsüppchen oder so funktioniert.

Meiner Meinung nach echt schlimm das Zeug. Macht Menschen zu Arschlöchern. Mehr fällt mir jetzt nicht ein. Ich denke jeder sollte seine eigenen Erfahrungen mit Drogen machen wenn er möchte und wenn nicht, dann halt rauchen Haschisch bei Diabetes. Ich denke das man niemanden wegen seines Konsums verurteilen, oder direkt für tot erklären sollte Vor allem weil die Volksdroge Alkohol meiner meinung nach zu den stärksten und härtesten Drogen gehört die es gibt und die meisten Leute rauchen Haschisch bei Diabetes mit dem Finger auf mich gezeigt haben und als abgefuckten Druppi oder so bezeichnet haben, selber am Wochenende ein verdammt erbärmliches Bild abgeben wenn sie Besoffen zu primitiven dumpf- Primaten Mutieren ; allerdings sollte man auch nichts schönreden!