Diabetes bei Schwangeren Bewertungen

Was ist Schwangerschaftsdiabetes?! Was sind Anzeichen, Ursachen und Behandlung?

Sie Birne für Diabetiker nützlich

Jump to navigation. Was sind Besonderheiten bei einer Schwangerschaft mit Diabetes? Was muss ich bei meiner Ernährung beachten? Auch wenn sich Diabetes Typ 1 und Typ 2 stark voneinander unterscheiden, gelten während der Diabetes bei Schwangeren Bewertungen von Frauen mit beiden Typen trotzdem ähnliche Regeln.

Die Ernährung während der Schwangerschaft einer Diabetikerin entspricht der Ernährung einer stoffwechselgesunden Frau und orientiert sich an den allgemeinen Regeln für gesunde Ernährung. Sie tappen nicht so schnell in Zucker- und Fettfallen und beschäftigen sich von Haus aus schon mehr mit den Lebensmitteln, die Sie essen. Das kommt nun Ihnen und Ihrem Kind zu Gute! Der Diabetes Diabetes bei Schwangeren Bewertungen während der Schwangerschaft Diabetes bei Schwangeren Bewertungen besonders gutes Management: Je besser Ihr Blutzuckerspiegel eingestellt ist, desto besser geht es Ihrem Kind.

Die Bauchspeicheldrüse Ihres Babys funktioniert einwandfrei. Das kann allerdings Folgen für Ihr Kind haben:. Schwangerschaften von Frauen mit Diabetes sind immer Risiko-Schwangerschaften und müssen engmaschig überwacht werden. Behalten Sie also u. Augen und Nieren immer im Blick.

Die Geburt sollte auf jeden Fall in einer spezialisierten Klinik mit einer Kinderstation erfolgen. Durch die Schwangerschafts-Hormone wird die Wirkung des Insulins abgeschwächt. Es kann sein, dass Sie mehr Insulin spritzen müssen als vorher. Sprechen Sie darüber mit Ihrem Diabetologen. Das Insulin kann die Plazentaschranke nicht durchqueren, es wirkt also nur an Ihren Zellen. Im ersten Drittel der Schwangerschaft kann es öfter zu Unterzuckerungen kommen.

Versuchen Sie daher mit einer guten Stoffwechseleinstellung Unter- und Überzuckerungen möglichst zu vermeiden. Das kann z. Während der Schwangerschaft ist der Jodbedarf generell erhöht. Jod unterstützt Sie und Ihr Baby dabei, eine möglichst normale Schilddrüsenfunktion zu erreichen. Zusätzlich sollten Sie auf eine jodreiche Ernährung achten Seefisch, jodiertes und fluoridiertes Speisesalz. Stillen ist für Sie und Ihr Baby gesund. Als Typ-1erin kennen Sie sich mit Ihrem Diabetes schon gut aus.

Essen Sie weiterhin gesund und ausgewogen und achten Sie bei der Kohlenhydratauswahl darauf, möglichst langsame Kohlenhydrate zu wählen. Vollkornprodukte lassen nämlich nicht nur den Blutzuckerspiegel weniger stark ansteigen und halten länger satt, Sie bringen auch gleichzeitig noch viel mehr Nährstoffe mit als blasses Toastbrot und Co. Vielleicht haben Diabetes bei Schwangeren Bewertungen noch nicht lange Diabetes und sind schwanger.

Lassen Sie sich besonders intensiv beraten, um sich schnell mit dem Diabetes vertraut zu machen — denn je besser Sie in managen, desto besser geht es Ihnen und Ihrem Baby. Sie lässt den Blutzuckerspiegel weniger stark steigen, hält länger satt und bringt gleichzeitig viel mehr Nährstoffe mit, als bei den blassen Sorten.

Während der Schwangerschaft ist eine Gewichtsabnahme aber tabu! Sie sind hier Startseite. Besonderheiten bei Schwangeren mit Diabetes Typ 1 und Typ 2. Das hohe Gewicht bei der Geburt ist ein zusätzlicher Risikofaktor für späteres Übergewicht und damit für TypDiabetes. Unterzuckerungen Im ersten Drittel der Schwangerschaft kann es öfter zu Unterzuckerungen kommen. Jod Während der Schwangerschaft Diabetes bei Schwangeren Bewertungen der Jodbedarf generell erhöht.

Stillen Stillen ist für Sie und Ihr Baby gesund. Jetzt handeln! Um unser Webseitenangebot Diabetes bei Schwangeren Bewertungen gestalten und weiter verbessern zu können, verwenden wir Cookies.