Berufsberatung bei Diabetes

Hab ich Diabetes Mellitus? Die berüchtigte Zuckerkrankheit einfach erklärt & Tipps bei Insulinmangel

Feigen Blutzucker

Hier müsste man sich im einzelnen informieren. Möglicherweise kann ein Arbeitsmediziner hier besser weiterhelfen. Berufsberatung bei Diabetes, das ist eine schwere Frage. Ich bin kein Arzt, aber ein Arzt kann es Dir bestimmt sagen. Krankenkasse könntest Du auch fragen oder die Berufsberatung beim Arbeitsamt. Ich kann diese Frage nicht Berufsberatung bei Diabetes. Wem nützt es, wenn ich irgendetwas schreibe. Von der Seite Medhost hier etwas, Berufsberatung bei Diabetes sich gut als Zusammenfassung vieler, sehr vieler gelesener Informationen bezeichnen lässt:.

Als Diabetiker sollte man in seine Überlegungen jedoch auch noch die Frage stellen, wie es mit dem Diabetes in weiterer Zukunft aussieht. Erlauben es eventuell später auftretende Folgeerkrankungen den Beruf auszuüben? Um die genauen Arbeitsbedingungen eines möglichen Berufes herauszufinden, ist es sinnvoll eine Schnupperlehre oder ein Praktikum zu machen.

Als problematisch werden Berufe angesehen, bei denen durch eine plötzliche Unterzuckerung eine Gefährdung der Berufsberatung bei Diabetes Person oder von anderen Personen möglich ist. Schichtarbeiten werden nicht mehr als Hinderungsgrund für die Ausübung eines Berufes angesehen.

Allerdings muss gewährleistet sein, dass man so gut geschult ist, dass Berufsberatung bei Diabetes die Insulintherapie Berufsberatung bei Diabetes den Schichtbedingungen anpassen kann. Dabei stellen auch körperliche Aktivitäten kein Hindernis bei der Berufswahl dar.

Hier einige Beispiele:. Diabetiker besitzen meist fundierte Vorkenntnisse, die bei Berufen des Gesundheitswesens und bei Arbeitsfeldern, die sich mit Ernährungsfragen beschäftigen, wichtig sind.

Diese Fähigkeiten und Kenntnisse können bei Bewerbungen in diesen Tätigkeitsfeldern gezielt eingesetzt werden. Mögliche Tätigkeiten finden sich in Berufsberatung bei Diabetes Pflege, im Labor oder in der Ernährungsberatung. Hallo Flo, als Diabetiker sind Berufe ausgeschlossen, bei denen man die alleinige Verantwortung für das Leben Berufsberatung bei Diabetes Menschen während des Bedienens von Maschinen hat. Man bekommt also keinen Personenbeförderungsschein für Kraftfahrzeuge oder andere Transportmittel.

Trotzdem kann man aber den Führerschein machen. Will man in die Luft gehen, sieht die Sache etwas anders aus, denn ohne Luftfahrttauglichkeitsbescheinigung darf man als Diabetiker in Deutschland nicht mal aus dem Fenster springen, ohne sich strafbar zu machen, geschweige denn mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug. An den Beruf eines Piloten ist also erst im nächsten Leben zu denken. Ich bin mir nicht sicher, ob ich alle Berufsberatung bei Diabetes genannt habe, würde aber an Ihrer Stelle diesbezüglich auch mal das Arbeitsamt befragen.

Eigentlich kann man alles machen, ausser Pilot dass weiss ich bestimmt! Ich denke, alles darfst Du machen, ausser, Du könntest andere gefährden mit Hypos! Inoffiziell werden Berufsberatung bei Diabetes auch hier Probleme beim Arbeitgeber mit der Berufswahl vo z. Pilot bzw. Transport von Gefahrengut oder im Bahnbereich haben.

Bei insulinpflichtigen Diabetikern ist die Berufswahl eingeschränkt. Kran u. Hoffe aber Ihnen hiermit schon weitergeholfen zu haben. Bei weiteren Fragen einfach anklicken. Zu Deiner Frage: soweit ich weiss hat sich Berufsberatung bei Diabetes einiges geändert und gelockert. Vor ca. Pilot, Zugführer usw…. Allerdings habe ich mitbekommen das nunmehr aufgrund der medizinischen Fortschritte Berufsberatung bei Diabetes Berufe mittlerweile unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen werden wie z.

Genau wird Dir das aber sicherlich ein Diabetesberater sagen - mein Sohn ist erst 14 und wir haben noch ein wenig Zeit bis diese Wahl ansteht. Kein Problem. Ich bin auch erst jetzt wieder in meinem Account online. Danke, dass du geantwortet hast. Das freut mich sehr Danke für Berufsberatung bei Diabetes Rückmeldung!

Hallo Flo, entschuldige bitte meine sehr späte Antwort. Ich hatte jetzt keine Möglichkeit Berufsberatung bei Diabetes aufs Internet zu zugreifen. Zu deiner Frage, kann ich dir ganz kurz sagen. Du darfst als Diabetiker keine Berufe ausüben, bei denen du, bei einer Unterzuckerung, andere und dich selbst in Gefahr bringen kannst. Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen. Ich wünsche dir alles Gute. Genaue Angaben wird man Dir sicher beim Diabetiker-Bund machen können.

Rufe doch mal in einer DDB-Geschäftsstelle an. Vielleicht haben die da auch Info-Blätter zum Thema. Ich bin jetzt schon lange aus der Diabetikerthematik raus, weil meine Tochter für ihren Diabetes selbst die Verantwortung übernommen hat. November um 1. Ich würde gerne wissen, welche Berufe man als Diabetiker nicht ausüben darf.

November um 2. Guten Abend Flo, hier bin ich leider überfragt, ich bin mir aber relativ sicher, dass man bei guter Einstellung Berufsberatung bei Diabetes jeden Beruf ausüben kann. November um 3. November um 4. Hallo Flo, vor diesem Problem steht meine Tochter derzeit auch. Von der Seite Medhost hier etwas, was sich gut als Zusammenfassung vieler, sehr vieler gelesener Informationen bezeichnen lässt: "Wie bei Nichtdiabetikern gilt natürlich, dass man seine eigenen Interessen, Neigungen und Fähigkeiten herausfindet und sich dann einen geeigneten Beruf aussucht.

Welche Einschränkungen bei der Berufswahl gibt es? November um 5. November um 6. Hallo Flo, dazu kann ich keine Auskunft geben. November um 7. November um 8. Ausschlaggebend ist natürlich ob Sie insulinpflichtig sind oder nicht für diese Antwort. November um 9. Pilot, Zugführer usw… Allerdings habe ich mitbekommen das nunmehr aufgrund der medizinischen Fortschritte einige Berufe mittlerweile unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen werden wie z.

November um Danke für Berufsberatung bei Diabetes Antwort. Die hat mir sehr weitergeholfen. Danke für die ntwort. Die hat mir sehr weitergeholfen…. Hallo, leider etwas spät, aber ich war längere Zeit abwesend. Kasprik Hallo.